Werbeanzeigen

Orchideen Pflegecreme Test: Blüte zu Ostern

Anfang Januar testete ich die Orchideen Pflegecreme der Firma Neudorff. Inzwischen sind zweieinhalb Monate vergangen. Die Orchidee wurde noch zweimal mit der Pflegecreme behandelt. Hier das Ergebnis nach zehn Wochen: Die Orchidee blüht.

Neudorff Test: Blüten pünktlich zu Ostern
Pünktlich zu Ostern: Knospen und Blüten nach 10 Wochen

Pünktlich zu Ostern: Orchidee blüht

Ob die Orchidee wegen der Pflegecreme blüht oder es auch so geschafft hätte, werden wir nie erfahren. Tatsache ist, dass sie erstaunlich schnell nach dem Verblühen neue Knospen gebildet hat. Die Blätter der Phalaenopsis wurden seit Anfang Januar dreimal auf der Oberseite mit der Pflegecreme bestrichen. Ansonsten habe ich sie etwa alle sieben Tage getaucht und zweimal in der Zeit gedüngt.


Phalaenopsis blüht nicht - mit dem richtigen Know-how ein Kinderspiel
Phalaenopsis zum Blühen bringen ist gar nicht so schwer

Toller Erfolg: Blüte und glänzende Blätter

Wie man auf den Fotos erkennen kann, hat sie auch neue Blätter bekommen. Überhaupt sehen die Blätter prall und gesund aus und haben Dank der Pflegecreme einen herrlichen Glanz. Manche Orchideen bilden von sich aus glänzende Blätter, diese aber hat von Natur aus sehr stumpfe Blätter. Darum hatte ich sie als Testobjekt gewählt.

Den kompletten Neudorff Orchideen Pflegecreme Test könnt Ihr hier nachlesen.


Neudorff Orchideen Pflegecreme – Fazit

Ich bleibe nach wie vor bei meiner Meinung: Man muss die Creme nicht haben – Orchideen wachsen und gedeihen auch ohne. Wer aber Wert auf gepflegte Blätter legt und will, dass seine Orchideen auch schön aussehen, wenn sie gerade nicht blühen, sollte diese Creme einmal ausprobieren. Häßliche Kalkflecken und Staub verschwinden, die Blätter erstrahlen in gesundem Glanz. Die Creme schadet der Orchidee nicht und verstopft auch keine Poren. Meine Orchideen fühlen sich sehr wohl damit und danken es mit gesundem Wachstum und herrlichen Blüten.

Wer jetzt Lust hat, die Creme selbst auszuprobieren, kann sie bequem über diesen Link bestellen.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, freue ich mich über ein Like. Verpasse keinen Artikel von mir und abonniere mich auf Facebook. Für Kommentare kannst Du die Funktion weiter unten nutzen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑